Rubriken

Category: Arbeit & Gesundheit

Raser drängeln in den Vordergrund

Die Zahlen sind erschreckend. Im vergangenen Jahr standen bei rund 13.500 Unfällen mit Personenschaden die Fahrer unter Alkoholeinfluss. Ähnlich verheerend sind die Folgen von Verkehrsunfällen bei drastisch überhöhter Geschwindigkeit. Im Gespräch erläutert Horst Ziegler, Bereichsleiter Life Service von TÜV Hessen, welche Methoden die Gefahr im Straßenverkehr reduzieren können.

Schadstoffen auf der Spur

Saubere Innenraumluft trägt wesentlich zur persönlichen Lebensqualität bei. Sie erhöht das Wohlbefinden, sowohl im Alltag als auch bei der Arbeit im Büro.

Raumakustik: Wie laut ist es wirklich?

Um Gewissheit bei der Schalldämmung von Gebäuden und der Akustik in Räumen zu haben, steht TÜV Hessen Projektentwicklern, Architekten und Mietern mit Beratung, Messung und Analyse zur Seite.

Asbest: Sicherer Umgang schützt Gesundheit

Der Einsatz von Asbest ist seit mehr als 25 Jahren verboten. Doch der Baustoff ist auch heute noch Ursache schwerer Erkrankungen. Ein Grund ist der unsachgemäße Umgang bei Abbruch, Sanierung oder Instandhaltung. Zum Schutz der Gesundheit gibt es genaue Vorgaben.

Zeit für Familienfreundlichkeit

Viele Unternehmen haben bereits erkannt, wie wichtig die Work-Life-Balance ist, also die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Mit einer Zertifizierung ihrer Familienfreundlichkeit hat die DB Cargo Logistics GmbH im Jahr 2018 bereits bewiesen, dass ihr die Work-Life-Balance ihrer Mitarbeiter am Herzen liegt. Im Frühjahr 2019 stand ein Überwachungsaudit auf dem Programm, um die geprüfte Qualität zu bestätigen.

Ausbildung mit Qualität

Eine hohe Ausbildungsqualität schafft Perspektiven für alle Beteiligten: Unternehmen profitieren von jungen, motivierten Mitarbeitern und Auszubildenden öffnet sich der Weg zur einer aussichtsreichen Karriere.

Arbeit ohne Handicap

Sozialbetriebe sind eine etablierte Größe der Arbeitsförderung. Um als zugelassene Anbieter am Markt agieren zu können, benötigen die Einrichtungen ein Zertifikat.