Rubriken

Beiträge aus der Kategorie: Technik & Sicherheit

Künstliche Intelligenz: Wie prüft man KI-Systeme?

Künstliche Intelligenz (KI) ist eine Schlüsseltechnologie unserer Zeit, deren Potenzial gewaltig ist. Sie durchdringt immer mehr den privaten Alltag und das gesamte Wirtschaftssystem. Doch wie können Maschinen, die auf intelligente Algorithmen vertrauen, geprüft werden? Und wie oft? Lars Komrowski von TÜV Hessen arbeitet daran, Richtlinien aufzustellen, um auch in Zeiten von KI die Sicherheit von Anlagen und Anwendungen verlässlich prüfen zu können.

mehr lesen

Aufzugsprüfung: Schneller, höher, sicherer

Die moderne Stadtentwicklung wäre ohne Aufzüge undenkbar. Erst die Entwicklung moderner Aufzugsanlagen ermöglichte den Bau von Wolkenkratzern. Heute befördern Hochleistungslifte Personen in Sekundenschnelle. Sicherheit ist eine wesentliche Voraussetzung, um schnell und einfach mehrere Höhenmeter zu überbrücken. Grundlage für den reibungslosen Aufzugsbetrieb sind regelmäßige Prüfungen.

mehr lesen

Saubere Strategie: Ist Wasserstoff die Energie der Zukunft?

Wasserstoff bietet viel Potenzial für eine klimafreundliche Energiewende. Als Gas oder in flüssiger Form lässt sich der Stoff gut speichern, anders als Strom aus Wind oder Sonne. Daher gilt Wasserstoff als Energieträger des 21. Jahrhunderts.

mehr lesen

Homologation: Dynamische Lasten

Premiumhersteller Riese & Müller bringt seine schnellen E-Bikes seit jeher mit Hilfe der Spezialisten für Typprüfung von TÜV Hessen auf den Markt.

mehr lesen

Smart Inspection Services: „Unser Business ist das Risiko“

Die Vernetzung von Maschinen und Prozessen ist in vollem Gange. Im umkämpften globalen Wettbewerb setzen unzählige Hersteller auf moderne Fertigungsprozesse, um für die Zukunft gerüstet zu sein. Innovative Prüfmethoden erhalten damit eine bedeutende Rolle. In einer automatisierten Produktion sorgen sie für Sicherheit. Im Interview erklärt Karlheinz Russ, Bereichsleiter Industrie Service von TÜV Hessen, welche Vorteile die smarten Methoden bieten.

mehr lesen

Datenschutz im Homeoffice: Alles eine Frage der Sensibilität

Das Homeoffice – oder besser „mobiles Arbeiten“ – erlebt gerade Hochkonjunktur. Bei all den Vorteilen, die das Arbeiten von zuhause mit sich bringt, darf aber der Datenschutz nicht außer Acht gelassen werden. Wir erklären, wie auch zuhause mit personenbezogenen Daten richtig und sicher umgegangen wird.

mehr lesen

Externe Gefahrgutbeauftragte: Unterwegs im Namen der Sicherheit

In einer hoch industrialisierten Gesellschaft kommen häufig gefährliche Güter zum Einsatz. Dabei handelt es sich oft um Rohstoffe, ohne die alltägliche Produkte kaum vorstellbar wären.

mehr lesen

KRITIS: Gut gerüstet für das IT-Sicherheitsgesetz 2.0

Betreiber kritischer Infrastrukturen (KRITIS) rücken zunehmend in den Fokus, wenn es um Fragen der allgemeinen Versorgungssicherheit in Deutschland geht. Denn Angriffe auf die Computersysteme oder die IT-Infrastruktur auf solche Unternehmen könnten verheerende Auswirkungen auf die Stabilität der Gesellschaft haben.

mehr lesen

Störfallvorsorge: Ein Brand – und was kommt dann?

Am 1. September 2018 explodierten Tanks in der Anlage der Firma Bayernoil. Ein Jahr nach dem Unglück in der Raffinerie von Vohburg hat es Bayernoil mithilfe von TÜV Hessen geschafft, große Teile der Anlage wieder in Betrieb zu nehmen.

mehr lesen

Prüfung von Flughafentechnik: Der Mann mit dem Tunnelblick

Reinhard Zorn von TÜV Hessen prüft Fluggastbrücken. Und sorgt dafür, dass Passagiere sicher vom Terminal in die Flugzeugkabine gelangen.

mehr lesen