Rubriken

Beiträge aus der Kategorie: Technik & Sicherheit

Photovoltaik: Drohnen steigern Sicherheit und Effizienz von Solarparks

Eine sichere und erfolgreiche Energiewende hängt von vielen Faktoren ab. Solarenergie nimmt dabei eine bedeutende Rolle ein. Voraussetzung sind sichere und effiziente Anlagen.

mehr lesen

Werkstoffprüfung: Wie ein Eisberg die Titanic versenken konnte

Der Untergang der Titanic lässt auch nach 110 Jahren niemanden kalt. In der Nacht zum 15. April 1912 nahm die Tragödie ihren Lauf. Dass ein Eisberg als Ursache für das Unglück gilt, weiß jedes Kind – doch beim genaueren Hinsehen zeigen sich weitere Gründe.

mehr lesen

Digitale Transformation in Unternehmen: Die Zeit drängt

Die Ferndiagnose von Maschinen und Anlagen, datengetriebene Produktionsketten oder von künstlicher Intelligenz gesteuerte Lagersysteme. Das ist der Traum der vierten industriellen Revolution. Menschen und Maschinen arbeiten Hand in Hand in intelligenten Prozessen. Daraus entstehen neue Wertschöpfungsketten und Geschäftsmodelle.

mehr lesen

„Die Tendenz geht zu natürlichen Kältemitteln“

Mit den steigenden Strompreisen stehen viele Unternehmen vor der Herausforderung, ihre Energiekosten zu senken. Einsparpotenziale gibt es auch in der Kältetechnik. Im Gespräch erklären Jörg Peters und Manuel Bloss von der Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik, worauf es beim Betrieb einer Kälteanlage ankommt.

mehr lesen

Elektromobilität: Unterschätzte Brandgefahr

Elektroautos gelten als Zukunft der Mobilität. Als Herzstück der Fahrzeuge sollen Lithium-Ionen-Akkus die CO2-Emissionen im Verkehr deutlich senken. Doch die Elektromobilität ist nicht gänzlich frei von Risiken.

mehr lesen

Es liegt was in der Luft: Desinfektion via Aerosole

Die Ansteckungsgefahr in Innenräumen ist ein zentrales Problem der Corona-Pandemie. Einfaches Atmen reicht bereits aus, um sich mit in Aerosolen enthaltenen Viren zu infizieren. In feinste Partikel zerstäubt könnten Desinfektionsmittel ein wirksames Mittel gegen luftgetragene Keime und Viren sein. Tests in Klassenzimmern oder Kantinen zeigen, wie sich die desinfizierenden Aerosole im Raum verteilen.

mehr lesen

Sicherheit vs. Spielspaß: Wie lassen sich Unfälle auf Spielplätzen vermeiden?

Spielplätze stehen bei Kindern hoch im Kurs. Hier haben sie den nötigen Freiraum, um mit Freunden zu toben, neue Abenteuer zu erleben und sich weiterzuentwickeln. Wo unbeschwert gespielt wird, bleiben Schürfwunden und blaue Flecken nicht immer aus. Doch Unfallgefahren durch defekte Spielgeräte können mit den richtigen Maßnahmen vermieden werden.

mehr lesen

Elektromobilität: Ladestationen mit Batteriepufferspeicher bringen neue Risiken

Die E-Mobility verändert das Risiko: Im Vergleich zu Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren gehen von E-Autos neue oder andere Gefahren aus. Beispielsweise können Akkus der Batterien ausgasen und in Brand geraten. Auch aus dem Abstellen und Laden von Elektrofahrzeugen entstehen neue Risiken, die bewertet und berücksichtigt werden müssen, etwa im Schutzkonzept von Betrieben.

mehr lesen

Inspektion von Flachbodentanks: Mehr als eine spröde Prüfung

Flachbodenstahltanks werden in zahlreichen Industriebranchen zur Lagerung von wassergefährdenden Flüssigkeiten genutzt. Regelmäßige Prüfungen tragen zur Sicherheit bei und fördern den reibungslosen Betrieb. Die EEMUA-159-Richtlinie enthält umfassende und effektive Methoden zur Instandhaltung von Flachbodentanks. Das Ziel ist der sichere und reibungslose Betrieb. Prüfungen im laufenden Betrieb tragen erheblich zum Schutz der Anlagen bei.

mehr lesen

Wenn die Cloud brennt: Totalschaden im Rechenzentrum

In unzähligen Rechenzentren lagern wertvolle Informationen, die mehrere Milliarden wert sind. Umso schlimmer, wenn sich die Daten bei einem Brand in Rauch auflösen. Damit die Daten sicher in der Cloud gespeichert bleiben, dürfen sich Betreiber bei der Planung des Brandschutzes auf keinen Fall verrechnen.

mehr lesen