Gefahrgut Akku: Gespeicherte Energie sicher nutzen

Lithium-Ionen-Akkus sind im Alltag an unzähligen Stellen präsent. Sie sind in Laptops, Tablets, Smartphones und Fernbedienungen ebenso vorhanden wie in Haushalts- und Gartengeräten. Mit der zunehmenden Vernetzung der Geräte im Smart Home entstehen zusätzliche Herausforderungen beim Transport und der Entsorgung. Viele kleine und mittelständische Elektrofachbetriebe stehen vor der Aufgabe, sich um den fachgerechten Umgang mit dem Gefahrgut zu kümmern.

Neuer Geschäftsführer: „Der richtige Schritt zum richtigen Zeitpunkt“

Führungswechsel bei TÜV Hessen. Zum Jahresbeginn übernahm Thomas Walkenhorst als CFO die Aufgaben von Erwin Blumenauer. Im Gespräch verrät der 41-jährige Diplom-Kaufmann, warum er zu TÜV Hessen gekommen ist – und welche Herausforderungen er auf die technische Überwachung zukommen sieht.

mehr lesen

Flexibel, dynamisch, effizient: Zehn Jahre Industrie 4.0

Der Begriff Industrie 4.0 feiert Jubiläum. Weltweit ist Industrie 4.0 in den vergangenen zehn Jahren zu einem Synonym für die Digitalisierung der Industrie geworden. Doch ist der runde Geburtstag auch ein Grund zum Feiern? Eine Zwischenbilanz.

mehr lesen

3D-Druck: Alles eine Frage des Materials

Aus dem Trend 3D-Druck ist ein Standard geworden. In vielen Branchen werden Komponenten gedruckt: vom Prototypenbau bis zur Ersatzteil-Produktion. Die Sicherheit und Qualität hängen von den verwendeten Werkstoffen und Verfahren ab.

mehr lesen

Cyberversicherung: Besser gut versichert als viel verloren

Cyber-Attacken fordern Unternehmer immer häufiger, technische IT-Maßnahmen mit einer soliden Versicherungspolice zu kombinieren

mehr lesen

„Arbeitgeber und Arbeitnehmer: Es muss einfach passen!“

Sonja Sieger ist als Lead-Auditorin für unterschiedlichste Kunden unterwegs. Im Interview berichtet sie von ihrer Leidenschaft für den Beruf und ihren Karriereweg bei TÜV Hessen. 

mehr lesen

Richtig Lüften: Geprüfte Konzepte gegen Corona

Frische Luft ist ein wesentlicher Bestandteil des Infektionsschutzes. Die richtige Lüftungsstrategie reduziert die Ansteckungsgefahr in Büros oder Klassenzimmern – und moderne Luftreinigungsgeräte sollen Viren aus Innenräumen herausfiltern. Doch wie zuverlässig erfüllen die Geräte ihre Aufgabe?

mehr lesen

Fünf Tipps für die sichere Rückkehr ins Büro

Wann Mitarbeiter wieder vom Homeoffice ins Büro zurückkehren können, steht zwar noch in den Sternen – dennoch sollten Unternehmen und deren IT-Abteilungen bereits jetzt Vorkehrungen für diese Zeit treffen.

mehr lesen

Industrieautomatisierung: Sicherheit auf Knopfdruck?

In vielen Unternehmen steigt der Druck, Prozesse zu digitalisieren. Mit ihrer digitalen Transformation wollen vor allem produzierende Betriebe ihre Effizienz erhöhen. Fragen der Sicherheit bleiben dabei häufig offen. Nachholbedarf besteht speziell in der Automatisierungstechnik – also beim Messen, Steuern und Regeln von automatisch betriebenen Anlagen.

mehr lesen

Kraftwerk hält dem Druck stand: Reststoffbehandlungsanlage produziert nachhaltige Energie

Im Abfall steckt jede Menge Energie. Selbst Restmüll, der nicht recycelt werden kann, wird so zu einer wertvollen Ressource. Die Stadtwerke Gießen haben mit der thermischen Reststoffbehandlungs- und Energieverwertungsanlage TREA 2 im Herbst 2020 ein Kraftwerk in Betrieb genommen, dass ohne ständige Beaufsichtigung auskommt. Vor dem Start hat TÜV Hessen die Sicherheit der Anlage gründlich geprüft.

mehr lesen